Die Kunst des Schmiedens

Seit Tausenden von Jahren ist die Kunst des Schmiedens etwas Mystisches, der Blick ins Feuer fasziniert. Der Workshop bietet die Möglichkeit, dies einmal selbst zu probieren und vermittelt grundlegende Kenntnisse. Gearbeitet wird an zwei Schmiedefeuern und mehreren Ambossen. Für jede(n) gibt es einen Hammer in der richtigen Gewichtsklasse. Kursteilnehmer/-innen schmieden ihre eigenen Skulpturen für Garten und Haus, Klangspiele, Leuchter, Schmuck usw.

 


Nummer: W00F570
Kursleitung: Bernd Bannach
Zeitraum: Sa, 09.12.2017 - So, 10.12.2017
Gebühr: 95,00 €
Veranstaltungsort: Landstraße 14, 21438 Brackel
[Raum Werkstatt im Gebäude Atelier Brackel]
(Karte einblenden)
Unterrichtseinheiten: 18,00
Mindestteilnehmerzahl: 10

Beratungsinformation

Beratung durch den Kursleiter: Tel. 04171 64785

nicht im Entgelt enthalten

+ ca. 25,00 Euro für Material , zahlbar bei der Kursleitung

Bitte mitbringen

Fundstücke von Schrott bis Gold oder liebgewonnene Sammelobjekte können in die neuen Werke eingearbeitet werden.

Termin/e

Tag Datum Beginn Ende Veranstaltungsort
Sa 09.12.2017 09:00 Uhr 16:45 Uhr Landstraße 14,
21438 Brackel,
Raum Werkstatt im Gebäude Atelier Brackel
So 10.12.2017 09:00 Uhr 16:45 Uhr Landstraße 14,
21438 Brackel,
Raum Werkstatt im Gebäude Atelier Brackel

(Mit dem Ical-Export können Sie die Termine in Ihren elektronischen Kalender anzeigen.)

Anfahrt und Routenplanung

bookable status image Der Kurs hat bereits begonnen. Ob ein Einstieg in den Kurs möglich ist, erfragen Sie bitte bei der Kreisvolkshochschule.