Kreisvolkshochschule bietet krankenkassengeförderte Kurse an

Die gesetzlichen Krankenkassen bezuschussen für ihre Versicherten im Rahmen der Vorsorge nach § 20 SGB XI Präventionskurse.

Der Fachbereich Gesundheit der Kreisvolkschule hat Kurse aus verschiedenen Themenbereichen bei der Zentralen Prüfstelle Prävention zertifizieren lassen, so dass die Teilnehmenden die Möglichkeit haben, einen Anteil der Gebühren rückerstattet zu bekommen.

In folgenden Kursen ab März sind noch Plätze frei:

Autogenes Training für Anfänger/-innen und Fortgeschrittene startet am Montag, den 4. März in Maschen.

Stressabbau durch Achtsamkeit und Entspannung findet ab Montag, den 18. März in Winsen statt.

Beide Kurse umfassen jeweils 8 Termine. Bei einer regelmäßigen Teilnahme erhalten die Versicherten bis zu 80 % der Kursgebühren erstattet.