Waldbaden

Mit Achtsamkeit und der Kraft der Natur Stress erkennen und abbauen

Hektik und Anspannung sind aus unserem Leben kaum noch wegzudenken –
zwischen Job, Familie und Freizeitgestaltung bleibt immer weniger Zeit
zur Erholung. Die Folge: Mehr als jeder zweite Deutsche fühlt sich
gestresst, Tendenz steigend. Shinrin Yoku, das Baden in Waldatmosphäre,
ist in seinem Ursprungsland Japan eine seit Jahrzehnten beliebte und gut
erforschte Methode zur Stressbewältigung.

Auch in Deutschland
entwickelt sich die Waldmedizin derzeit zum neuen Trend in der
Gesundheitsförderung. Sie verbindet Elemente des Achtsamkeitstrainings
mit Atemübungen, Passagen der Stille und moderater Bewegung in freier
Natur und regt so alle Sinne dazu an, die Waldatmosphäre aufzunehmen und
Stressempfindungen zu regulieren. Doch wie genau wirkt die Kraft des
Waldes auf unseren Organismus? Was unterscheidet das Waldbaden von
anderen Formen des Naturerlebens? Und wie lässt es sich in den Alltag
integrieren? Im Rahmen dieses Workshops lernen Sie einen ganzheitlichen
Gesundheitsansatz kennen, erlangen grundlegendes Wissen über Stress und
erleben in Theorie und Praxis, wie Ihnen das Waldbaden zur eigenen
Gesunderhaltung helfen kann.

 Hier finden Sie weitere Kursinformationen