Kursdetails

Gesunde und bewegte Pause

Fortbildungen im Auftrag der Lebenshilfe Lüneburg-Harburg.

Die Anmeldung und Abrechnung läuft zentral über die Personalabteilung der Lebenshilfe. Für Mitarbeitende der Lebenshilfe Lüneburg-Harburg erfolgt keine individuelle Rechnungsstellung.

Haben Sie Interesse an der Fortbildung und sind nicht MitarbeiterIn der Lebenshilfe? Sprechen Sie uns gerne an. Bei ausreichenden Platzkapazitäten ist eine Teilnahme nach Rücksprache möglich. Gebühreninformationen erhalten Sie auf Anfrage.

Anmeldung möglich

Kursnr. 222H077MA
Beginn Mi., 16.11.2022, 09:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursort Schulkamp 11a; 21220 Seevetal-Maschen
Kursart Präsenzkurs
Gebühr 0,00 €
Mitbringen / Materialien Matte, bequeme Kleidung, dicke Socken, ein kleines Kissen und eine Wolldecke.

Kursbeschreibung

Dieser Kurs befasst sich mit der Pausengestaltung. Wir gehen der Frage nach, wie kleine und große Pausen zur Regeneration und zum Ausgleich genutzt werden können und weshalb dies für ein zufriedenes und gesundes (Arbeits-) Leben wichtig ist.

Wir verbringen einen Großteil unserer Lebenszeit bei der Arbeit, mit der Arbeit, auf der Arbeit. Zwischen Aufgaben, Anforderungen und Gestaltungsspielraum, interessantem Austausch mit KollegInnen und lästigen Kleinigkeiten ist unsere Energie während eines langen Arbeitstages nach außen gerichtet. Es passiert nicht selten, dass wir erst abends bemerken, wie anstrengend der Tag war.

Eine bewusst gestaltete Pause, die nicht vom Smartphone oder Gesprächen über die Arbeit bestimmt ist, kann uns dabei helfen, auch während der "Arbeitslebenszeit" mit uns selbst Rücksprache zu halten. Dadurch können Überlastungen vorgebeugt oder eine sich möglicherweise anbahnende Überforderung früher erkannt werden.

An diesem Vormittag wechseln sich praktische Übungen ab mit der Vermittlung von Hintergrundwissen zum Thema Regeneration und Entspannung und Auflockerungseinheiten. Im Praxisteil werden verschiedene Bewegungsübungen und Entspannungsmethoden vorgestellt, die geeignet sind, sich auch in einer kurzen Zeitspanne ausgleichend zu aktivieren oder mental "herunterzufahren". Es gibt Ideen für "Minipausen" z. B. zur Augenentspannung oder Rückenentlastung, und natürlich Gelegenheit zum Austausch.

Im vielseitigen Programm ist bestimmt auch etwas für Sie dabei. Nehmen Sie sich Zeit für sich!

Kurs teilen: