Aktuelle gültige Regelungen zu Kursangeboten

Informieren Sie sich über die gültigen Richtlinien für das Kursangebot

Mit Wirkung zum 24.11.2021 tritt die neue Verordnungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie auf Landesebene in Kraft.

Aufgrund der geringen Gruppengröße in unseren Kursen (unter 25 bzw. unter 15 Personen), gibt es aktuell keine zusätzlichen Einschränkungen für die Durchführung unserer Kurse. Sollte es dennoch aufgrund der Gruppengröße zu vereinzelten Einschränkungen kommen (2-G oder 2-G-Plus), so würden wir Sie individuell darüber informieren.

Es ist  zu beachten, dass ab der Warnstufe 2 eine FFP2 Maskenpflicht besteht. Mit erreichen des Sitzplatzes im Kursraum, kann die Maske allerdings abgenommen werden.

Für Kurse im Bereich der Ernährung stellen wir ab sofort auf 2G+ um, das bedeutet, Sie benötigen zur Kursteilnahme einen Impf- oder Genesenennachweis und zusätzlich einen tagesaktuellen negativen Test. Der Test muss von einem offiziellen Testzentrum oder einer Apotheke ausgestellt sein und darf zum Zeitpunkt des Kursbeginns nicht älter als 24 Stunden sein.

Für Kurse im Bereich der Bewegung und Entspannung gelten die Regelungen für Sportangebote. Derzeit liegt Warnstufe 1 vor und die 2G Regelung greift. Das bedeutet, Sie benötigen einen Impf- oder Genesenennachweis, den Sie bei der Kursleitung vorzeigen müssen. Bei einem Wechsel in Warnstufe 2 gilt auch hier 2G+. 

Derzeit gilt das aktuelle Hygienekonzept für allgemeine Kurse.

Herzliche Grüße
Ihr Team der KVHS Landkreis Harburg

Zurück