Wissenstransfer und Nachwuchsgewinnung in der Erwachsenenbildung

Pilotprojekt zur Stärkung der Erwachsenenbildung im ländlichen Raum

Seit April 2020 gibt es bei der KVHS Landkreis Harburg das Projekt ‚WaNTed Dozent*innen‘. Es sucht u.a. neue Wege zur Gewinnung neuer Kursleiter*innen.

WaNTed steht auch für ‚Wissen an Nachwuchs – Transfer erfolgreich und digital‘, weil es erfahrene Kursleiter*innen gewinnen will, deren Wissen und Fertigkeiten dokumentiert und neuen Kräften verfügbar gemacht werden soll. Dabei arbeiten wir in einer Kooperation von KVHS Harburg, VHS Buxtehude und VHS Stade e.V..

WaNTed wird mit Mitteln aus dem Europäischen Sozialfond der EU gefördert.

Kursleiter*innen sind das Herzstück jeder Volkshochschule!

Die Volkshochschulen sind insbesondere im ländlichen Raum ein wichtiger Träger der Erwachsenenbildung. Die Kursleiter*innen sind dabei das Herzstück der Einrichtungen. Sie vermitteln bei hohen Ansprüchen an die Qualität und mit Engagement ihr Wissen und ihre Fertigkeiten. Darüber hinaus schaffen sie einen Raum für Gruppenerlebnisse und das Kennenlernen Gleichgesinnter aus der Region. Damit leisten sie einen wichtigen Betrag zur gemeinwohlorientierten Arbeit in ihren Dörfern und Gemeinden. Und das schon seit über 50 Jahren.

WaNTed will dazu beitragen, die Qualität dieser Arbeit für künftige Generationen zu sichern.

Warum sich das Mitmachen für erfahrene Kursleiter*innen lohnt?

Sie haben im Laufe der Jahre eine erfolgreiche Kurskonzeption entwickelt. Sie arbeiten eventuell im kreativen Bereich oder im Thema Ernährung mit speziellen Rezepturen? Dabei haben Sie die für Ihre Inhalte idealen Methoden, Abläufe. Rituale… geformt, mit denen das Lernen leichter gelingt? Sie haben einen eigenen Stil entwickelt, der den Teilnehmenden hilft, als Gruppe zusammenzufinden?

Wäre es nicht schön, Menschen, die sich neu in der Erwachsenenbildung ausprobieren möchten, an Ihrem Wissen partizipieren zu lassen? So könnten sie dazu beitragen, dass die Qualität ihrer Arbeit z.B. an anderen Orten weitere Teilnehmende erfreut und ihr Wissen für weitere Generationen erhalten bleibt.

Wie intensiv, Sie sich auf das Projekt WaNTed einlassen, ist Ihre Entscheidung: von einem Interview, in dem wir ihr Expertenwissen erfassen, über Hospitationen bis zu Teamteaching gibt es viele Möglichkeiten.

Dabei respektieren wir ihre Urheberschaft und freuen uns auf kreative Weiterentwicklungsvorschläge für die KVHS.

Sie spielen mit dem Gedanken, sich als Dozent*in zu engagieren?

Egal, ob Sie bereits Unterrichtserfahrungen haben oder sich neue als Dozent*in ausprobieren wollen, wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Sie möchten Ihre Profession oder Ihr Hobby mit anderen teilen, indem Sie Wissen oder Fertigkeiten weitergeben? In der KVHS ist – wie ein Blick in unser Programmheft zeigt – Raum für sehr viele verschiedene Themen. Von Kommunikation und Spracherwerb bis Kreativität, von Tanz bis EDV, von Kochen bis Entspannen, ….

Wir bieten Ihnen

  • passend ausgestattete Räume in vielen Gemeinden und Dörfern des Landkreises
  • wirksame Werbung für Ihren Kurs im Internet, auf Facebook, in einem an vielen Orten des Landkreises ausliegenden Programmheft
  • professionelle organisatorische Abwicklung von dem Erfassen der Teilnehmer*innen-Anmeldungen bis zur Abrechnung von Gebühren und Honoraren
  • Beratung bei der Kursgestaltung
  • im Rahmen des Pilotprojektes Zugang zur dem Wissen erfahrener Kursleiter*innen
  • auch das Experimentieren mit digitale Werkzeuge, wenn sie dies möchten

Sie haben eine Idee für einen Kurs? Sprechen Sie uns an! Wir unterstützen Sie auf dem Weg bis zur konkreten Umsetzung.

Ansprechpartnerin:

Andrea Bartsch

a.bartsch@lkharburg.de

Tel:  041 05-599 40 21

Fax: 041 05-599 40 40